Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein, uns ein wenig näher kennenzulernen. Darum stellen wir Ihnen hier unsere bisherige Arbeit und unsere Ziele für die nächsten Jahre vor. Für viele Menschen scheint der Kreistag, weit weg zu sein. Aber das stimmt nicht. Der Kreis hat wichtige Aufgaben, die auch Sie direkt betreffen: Er betreibt etwa die… Weiterlesen

Mitmachen?

Du willst dich bei dir vor Ort für soziale Gerechtigkei einsetzen? Du willst kommunalpolitisch aktiv werden und uns vor Ort kennenlernen? Dann nimm mit uns Kontakt auf!

Aktuelles aus dem Kreisverband

Vortrag und Gespräch mit Frau Dr. Sumaya Farhat-Naser  11.04.2024, 18:30 Uhr, Treffpunkt Petershausen,   Konstanz, Georg-Elser-Platz 1  „Die Situation in Palästina und Israel ist katastrophal und bedrohlich wie nie zuvor. Wie schaffen es Menschen, zu überleben, bei so viel Gewalt, Angst und Perspektivlosigkeit?“  Die in Palästina geborene Sumaya Farhat-Naser geht in ihrem Vortrag der Frage nach, was Menschen trotz erlebter Ungerechtigkeit dazu bewegt, sich für den Frieden einzusetzen und gibt dazu im Gespräch Einblick in die Lebenssituation, Kultur und Tradition der betroffenen Länder.  „Perspektive und Hoffnung werden geschaffen nicht zuletzt durch Bildung von Frauen und Jugendlichen“, so Farhat-Naser.  Veranstalterinnen: Friedensinitiative Konstanz; Café Mondial Konstanz e.V.; Friedensregion Bodensee e.V., TERRE DES FEMMES - Städtegruppe Konstanz; Aktionsbündnis „Rettet Gaza“; PAX Christi Ravensburg; Weltladen Konstanz; DIE LINKE - Kreis Konstanz; Linke Liste Konstanz;… Weiterlesen

Die Linke Konstanz ruft zur Teilnahme an der Demonstration zum feministischen Kampftag auf! Für Gleichstellung, sexuelle Selbstbestimmung und gemeinsam gegen das Patriarchat! Wir treffen uns um 18.00 Uhr auf dem Benediktinerplatz zur gemeinsamen Demonstration. Seit dem historischen Ursprung des Frauenkampftages am 8. März 1908 haben Frauen und queere Menschen erhebliche Fortschritte erstritten. Dennoch bleibt die Revolution der Geschlechterverhältnisse unvollendet.  Wir gehen auf die Straße für Gleichstellung und letztlich für ein Ende des Patriarchats: Der Equal Pay Day markiert symbolisch die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern und liegt dieses Jahr auf dem 6. März. So lange arbeiten Frauen seit Jahresbeginn rechnerisch umsonst, wenn sie denselben Lohn wie Männer erhielten. Denn im Durchschnitt verdienen Menschen, die als Frauen sozialisiert wurden, 21% weniger als  Männer. Das liegt daran, dass sie oft in schlechter bezahlten (sozialen) Berufen arbeiten, aber auch daran, dass… Weiterlesen

Neujahrsempfang 2024

Liebe Genoss:innen, Zwar ist das neue Jahr nunmehr schon ein paar Tage alt, wir wollen es aber dennoch gebührend begrüßen. Am 17.02.24 lädt der Kreisvorstand zur Kreismitgliederversammlung und zum Neujahrsempfang ab 16:00 Uhr in die Räume der Neuen Arbeit. Das Einläuten eines neuen Jahres gibt immer Anlass, zurück- wie vorauszublicken. Seien wir ehrlich: Es gibt in diesen Tagen wenig zu feiern, aber vieles, wogegen wir gemeinsam aufstehen müssen. Nach der allzu langen Zeit der inneren Blockaden ist es nun der richtige Moment, wieder zusammenzustehen und für eine bessere, gerechtere Welt zu kämpfen. Die Liste an politischen Problemen ist lang und wird zusehends länger: Die Politik der Ampel stellt sich dem Druck von rechts nur in wohlfeilen Worten entgegen, zugleich nimmt sie deren Forderungen – gewiss beschwert von Bauchschmerzen – zum Teil auf und setzt diese um. Und wie immer trifft es die Schwächsten, die Bezieher:innen des sogenannten Bürgergeldes und die geflüchtete Personen.… Weiterlesen

Unsere nächsten Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Aktuelles aus dem Landesverband

Am Samstag, 6. April, hat die Sammlung für den Volksantrag Mieten runter begonnen. Der Landesverband Die Linke Baden-Württemberg sammelte auf einer Kundgebung auf dem Ostendplatz in Stuttgart erste Unterschriften. Landessprecherin Sahra Mirow eröffnete die Kundgebung mit einer Kritik an der Landesregierung. Weitere Redebeiträge kamen vom Stuttgarter Stadtrat Luigi Pantisano, von Kim Sophie Bohnen und Amelie Vollmer für den Landesvorstand und Dorian Rieger für den Mietnotruf vom Kreisverband Stuttgart. „Die Landesregierung hat“, so Sahra Mirow, Landessprecherin der Linken Baden-Württemberg, „versäumt etwas gegen den Mieten-Horror zu unternehmen“. Die Landesprecherin und Stadträtin in Heidelberg erläutert, welche Ziele der Volksantrag Mieten runter verfolgt: „Hinter unseren Forderungen im Volksantrag steht vor allem eines: Wohnen ist zu wichtig, um es dem Markt zu überlassen. Ein Zuhause zu haben ist ein fundamentaler Bestandteil unseres Lebens und muss daher auch Teil der öffentlichen… Weiterlesen

Die Linke Baden-Württemberg fordert die Nutzung von Leerstand und eine gemeinwohlorientierte Neubaustrategie um bezahlbaren Wohnraum für den Housing First-Ansatz zu schaffen. Weiterlesen

Mit der Kampagne „Wir fahren zusammen“ kämpfen ver.di und Fridays for Future gemeinsam für Klimaschutz und bessere Arbeitsbedingungen im Nahverkehr. Am 1. März, dem globale Klimastreiktag, finden gemeinsame Kundgebungen statt. Die Linke Baden-Württemberg unterstützt das Bündnis.  Weiterlesen

Termine aus Baden-Württemberg

Keine Nachrichten verfügbar.